SO WERDEN DEINE WÜNSCHE & VORSTELLUNGEN ZU EINEM MOTIV AUF DEINER HAUT

Tattoos sind keine Abziehbilder aus einem Katalog. Jedes Tattoo ist einzigartig, wie auch sein späterer Träger. Gemeinsam entwickle ich mit dir dein Wunschmotiv und versuche, deine Vorstellungen so genau wie möglich umzusetzen.

 

Damit alles gut abläuft, gehe ich immer wie folgt vor: 

1. Du schreibst mir eine Mail, in der du mir deine Idee, deine zeitliche Verfügbarkeit sowie Stelle und evtl. 2-3 Referenz-Bilder mitschickst. 

2. Wenn deine Motividee und die Referenzen zu meinem Stil passen, vereinbaren wir einen verbindlichen Termin. 

3. Eine Woche vor deinem Tattoo-Termin sprechen wir nochmal ausführlich über die gemeinsamen Vorstellungen zu dem Motiv und ich erarbeite dir einen Entwurf. Gestalterischer Spielraum ist mir dabei genauso wichtig, wie deine Wünsche möglichst schön umzusetzen.